Nutzungsvereinbarung


Allgemeine Angaben
Diese Webseite ist eine Online Lernplattform, welche E-Learning Kurse für Sie und Ihre Mitarbeiter anbietet. Die Seite wird von der Firma Endo7 GmbH betreut, welche aus diesem Zweck als zusätzlicher Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten laut Art. 28 der EU-Verordnung 2016/679 nominiert wird.
INFOMINDS AG hat die vorliegenden Internet-Datenschutzrichtlinien ausgearbeitet, um dem Besucher der E-Learning Plattform als vertrauenswürdiger Partner, der das persönliche Recht auf Vertraulichkeit respektiert und gewährleistet, entgegenzutreten.
Im Sinne des DSGVO 2016/679 ist INFOMINDS AG Rechtsinhaber der Verwaltung bzw. Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die eventuell über die Website erhoben werden. Der Rechtsinhaber verwaltet bzw. verarbeitet diese über die Website https://training.infominds.eu/ eventuell erhobenen Daten unter den im Folgenden genannten Bedingungen.


Art der Datenerhebung und Zweck der Verarbeitung
INFOMINDS AG verarbeitet ausschließlich Daten, die der Besucher der Website aus freien Stücken angibt, allerdings ist die Bearbeitung der Daten für die Anmeldung zu den online-Fortbildungskursen und für die Durchführung besagter Kurse notwendig. Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen zur Erfüllung administrativer und buchhalterischer Funktionen erhoben und verwaltet. Erhobene und gespeicherte personenbezogene Daten werden ausschließ
lich für die im verfügbaren Informationsschreiben genannten Dienstleistungen verwendet.


Die Besucher der Website können ihre Daten übermitteln, um:
•    Registrierung der Personendaten für die Einschreibung der Online Kurse
•    Verwaltung der Lehrtätigkeiten, Ausbildungen und der Bewertung anhand eventueller Referenten
•    Eventuelle Wartungs- und Überwachungsaktivitäten der E-Learning Plattform im technischen Bereich, aber für die laufende Verbesserung des Systems
•    Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienste zu ermöglichen (Beispiel: Betreuung, Support) durch die Beauftragten von Endo7 GmbH sowie von Ihrem Unternehmen durch die Verantwortlichen der Weiterbildung, die Personalabteilung oder die direkten Vorgesetzten des Kursteilnehmers (z. B. Lern- und Erfolgsbewertung).


Weitergabe der Daten an Dritte
Die personenbezogenen Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Zudem werden die personenbezogenen Daten weitergegeben, falls dies gesetzliche Bestimmungen vorsehen oder die Gerichtsbehörde oder andere Körperschaften und Institute es einfordern. INFOMINDS AG bezweckt nicht, über die eigene Website sensible oder gerichtlich relevante personenbezogene Daten zu erheben. Im Sinne des Art. 4 des DSGVO 2016/679 handelt es sich bei sensiblen Daten um persönliche Angaben zum Geschlecht, zur ethnischen Herkunft, zu religiösen, philosophischen oder anderweitigen Anschauungen, zur politischen Einstellung, zur Mitgliedschaft in Parteien, Gewerkschaften, Vereinen oder Organisationen mit religiösem, philosophischem, politischem oder gewerkschaftlichem Hintergrund sowie um Angaben zum Gesundheitszustand oder zur sexuellen Orientierung. Im Sinne des Art. 4 des DSGVO 2016/679 umfassen gerichtlich relevante Daten jene persönlichen Angaben, die auf Maßnahmen basierend auf Art. 3, Absatz 1, Buchstaben von a) bis o) und von r) bis u), des D.P.R. Nr. 313 vom 14. November 2002 zum Strafregister, dem Register der Verwaltungsstrafen infolge strafbarer Handlungen oder der diesbezüglich anhängenden Verfahren, oder auf die Stellung als Angeklagter oder Verdächtigter im Sinne der Artikel 60 und 61 der Strafprozessordnung schließen lassen. Wir empfehlen Ihnen, solche Informationen nicht auf unserer Webseite anzugeben.


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
•    Google Analytics Eigentümer: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
•    Es können noch weitere externe Inhalte über Widgets und iFrames geladen werde. Um Einsicht in diese Liste zu erhalten, muss eine E-Mail an training@infominds.eu versandt werden.


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wir weisen darauf hin, dass die Webseite training.infominds.eu Links auf andere Websites enthält, die nicht im Sinne der vorliegenden Datenschutzrichtlinien verwaltet werden.


Aufbewahrung und Löschung der Daten
Die über diese Website erhobenen Informationen und personenbezogenen Daten werden über die gesamte Lebensdauer der Plattform aufbewahrt und bleiben somit auch nach Abschluss der Kurse und nach der gesetzlich geforderten Aufbewahrung für die Benutzer abrufbar.


Ausübung zustehender Rechte
Der Dateninhaber hat laut Art. 15 des DSGVO 2016/679 zu jeder Zeit das Recht, Auskunft zum Inhalt seiner personenbezogenen, über diese Website erhobenen Daten zu erhalten, diese eventuell richtig stellen, aktualisieren oder löschen zu lassen oder andere Rechte, die ihm gesetzlich zuerkannt sind, geltend zu machen. Dazu ist es notwendig, den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung oder den Datenschutzbeauftragten über die E-Mail zu kontaktieren.


Datensicherheit
Alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um die personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen, werden von INFOMINDS AG getroffen.
INFOMINDS AG schützt die personenbezogenen Daten über international anerkannte Sicherheitsstandards sowie über Verfahren, die den unbefugten Zugriff die unerlaubte Benutzung und Verbreitung die unerlaubte Änderung den Verlust sowie unbeabsichtigtes oder rechtswidriges Zerstören unmöglich machen.


Cookies/Werbeanzeigen
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, wenn ein Benutzer bestimmte Websites besucht. Diese Website inklusive der Subdomains verwendet Cookies, wobei der Benutzer immer um seine Zustimmung gebeten wird, wo dies ausdrücklich per Gesetz oder anderen einschlägigen Bestimmungen verlangt wird. Durch die Verwendung von Cookies wird dem Benutzer das Navigieren erleichtert und die an den Benutzer übermittelten Informationen werden personalisiert. Es werden darüber hinaus Systeme verwendet, um Informationen über den Benutzer zu sammeln, wie zum Beispiel seine IP-Adresse, den verwendeten Browser und das Betriebssystem und/oder von einem Benutzer besuchte Websites für Sicherheits- und Statistikzwecke. Die Cookies stellen für Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone keine Gefahr dar. Die von training.infominds.eu erzeugten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, die zur Identifizierung des Benutzers verwendet werden können, sondern nur verschlüsselte Daten.


Spezifische Verwendung der personenbezogenen Daten
Im Folgenden finden Sie spezifische Hinweise zur Funktionsweise bestimmter Abschnitte dieser Website:


Abschnitt Support Der Abschnitt „Support“ dieser Website bietet die Möglichkeit Hilfe anzufragen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre persönlichen Daten zu übermitteln, so werden diese ausschließlich für obengenannte Zwecke von speziell dafür beauftragten Personen und gemäß den regulären internen Verwaltungsprozessen bearbeitet.